Der Schiffanleger von Derbys Hafen. Im unteren Bild sieht man die Stahlständer des Anlegers, an denen Opferanoden angebracht sind, um die Korrosion des Stahl im Salzwasser zu verhindern. Gut zu sehen ist auch die starke Gezeitenströmung. Der Tidenhub ist hier an der australischen Küste extrem hoch und kann stellenweise bis zu 11,8 m betragen.