Peter und seine Frau Buller River und Wairau River previousnext
Nachdem ich den Wairau Saddle an diesem Tag relativ leicht genommen hatte, habe ich - noch mit Rückenwind - den Campinplatz kurz nach der Überquerung des Flusses verschmäht. Kurze Zeit später drehte der Wind. Die nächsten 30 km sind mir dann recht schwer gefallen. Als ich (wohl schon etwas gezeichnet von den Anstrengungen) den Peter im Vorbeifahren nach einem Campingplatz fragte, hatte er mich auch schon bei sich einquartiert. Danke für die Gastfreundschaft.
Peter und seine Frau