36/100 03.12.09 10:29 090601-8005-Frühstück am Jostedalsbreen

01.06.2009 – In den Schneeregionen

Wie erhofft konnten wir am Morgen auf der Bank in der Sonne Frühstücken und hatten dabei den Gletscher bzw. die Gletscherzungen im Blick. Gegen 11 Uhr fahren wir los. Ein weiteres Mal gab es viel zu fotografieren. Zunächst geht es zurück an die E15, den Anfang des Innvikfjords. Bei Videseter fahren wir ein Stück die alte E15 bis in das Sommerskigebiet. Durch ein altes Gletschertal geht es hoch auf 1139 m während sich seitlich der Straße der Schnee bis zu 3-4 m auftürmt. In dem Sommerskizentrum ist ganz schön was los. Die unbefestigte Straße ist noch gesperrt, so dass sich die Frage der Befahrbarkeit gar nicht stellt. Bei der Rückfahrt zur neuen E15 offenbart sich noch stärker die grandiose Landschaft, die durch die letzte Eiszeit zurecht geschliffen worden ist.

Die gut ausgebaute E15 führt durch eine Hochfläche (ca. 1000 m), die noch sehr viele Schneefelder aufweist. In Lom stoßen wir mehr zufällig auf eine alte, sehr hübsche Stabkirche (1170 erbaut, eine der schönsten Stabkirchen Norwegens).

Kurz hinter Otta an der E6 quartieren wir uns auf einem Campingplatz ein.

Km-Stand: 11.359