107/117 22.11.09 18:02 090610-9381

10.06.2009 Auf der E6 Richtung Narvik

Heute haben wir besonders lange geschlafen: bis um 8:30. Trotzdem verlassen wir schon um 10 Uhr den Campingplatz. In Fauske versuche ich noch einen neuen Blasebalg zu bekommen, denn mein alter hatte einen riesigen Riss. Es gab zwar in Fauske einen Fotografen, doch einen Blasebalg hatte der nicht. Auf dem Sensor der Canon hatten sich nämlich einige große Staubpartikel abgesetzt. Naja, nächster Versuch in Narvik.

Wetter und Landschaft präsentieren sich wieder von der besten Seite. Die Landschaften sind wieder ganz anders als vorher. Fjorde, schroffe Berge, teilweise wie senkrecht abgeschnitten oder riesige wie poliert wirkende Felswände und Schneefelder, die immer weiter nach unten kommen. Überall zeigen sich noch die Spuren der jüngsten Eiszeit.

Von der Fähre über den Tysfjord konnte man das Panorama der Berge besonders gut genießen.

30 km vor Narvik quartieren wir uns auf einem Campingplatz (Ballangen Camping) ein.

Km-Stand: 13.053