Great Ocean Road

Wenn man sich schon mal in dieser Ecke Australiens befindet, ist die Great Ocean Road natürlich ein Muss. Im Osten beginnt sie bei Torquay, einem kleinen Ort an der Südküste Australiens ca. 60 km von Melbourne entfernt. Neben der spektakulären Steilküste bieten die Nationalparks zusätzliche Abwechslung.

Jährlich wird die Straße von über 1 Mio. Autos befahren, d. h. im australischen Sommer könnte es hier schon mal richtig voll werden. Wenn man wie ich die Great Ocean Road im Winter fährt, braucht man keine Touristenmassen zu befürchten. Lediglich einwenig Glück mit dem Wetter wäre nicht schlecht. Allerdings erreichen die Tageshöchsttemperaturen in dieser Zeit kaum mehr 12-15°C. Gelegentlich verirren sich polare Kaltluftmassen hierher, dann kann auch mal Schnee fallen.

(Bilder zum Vergrößern anklicken!)

......... .................