2 Neue Nistkästen Mauersegler 2014 previousnext
1 Neue Nistkästen I
2 Neue Nistkästen II
3 Reinigung
4 Brutbeginn
5 Aktuelle Fotos
6 Nestlinge I
7 Nestlinge II
März 2014

Zusammen mit dem Anbringen der neuen Nistkästen habe ich im März 2014 die alten Nistkästen überholt und gereinigt. Von außen habe ich die Nistkästen mit Leinölfirnis behandelt und auf dem Dach Teerpappe angebracht.

Über den Nistkästen verschließt eine Leiste (rote Pfeile) - befestigt an der Stirnseite der Dachsparren - den Hohlraum über den Nistkästen. Auf einem der alten Nistkästen hatten Spatzen zwei Nester errichtet und Mauersegler bauten anschließend zwischen den beiden Nestern ihr eigenes Nest, hatten aber wohl noch nicht gebrütet. Für Mauerseglernestlinge wäre allerdings die Absturzgefahr auf dem glatten, abschüssigen Nistkastendach sehr groß. Deshalb habe ich die Nester entfernt und den Zugang versperrt. Sorry Spatzen!

Die Spatzen haben vergangenes Jahr ein Dutzend Kotflecken auf unserer Hauswand hinterlassen. Der Vogelkot versorgt auf der wärmegedämmten Wand Algen und Pilze mit Nahrung, so dass sie sich dort besser vermehren können. Das gibt dann dunkle Flecken auf dem Putz. Die Wärmedämmung bewirkt, dass die Außenwände nach Regen oder Tau länger nass bleiben, was das Algen- und Pilzwachstum begünstigt. Auf schlecht gedämmten Fassaden trocknet das Wasser aufgrund der höheren Außenemperatur wesentlich schneller ab.

Der dunkle Nistkasten (17+18) zeigt nach 7 Jahren schon deutliche Verwitterungsspuren, links davon die neuen Kästen (13-16), rechts davon der Nistkasten von 2010 (19+20).
Spatzenleiste

März 2014

Beim Reinigen der alten Nistkästen konnte ich einige interessante Beobachtungen machen:

- Lage der Nester
- Mauerseglerlausfliege
- toter Mauersegler.

Die Nistmulden, die ich diagonal gegenüber dem Einflugloch angebracht habe, sind in der Regel angenommen worden. Hier die Nisthöhlen 9+10 nach drei Brutperioden seit der letzten Reinigung. In der rechten Nisthöhle (10) haben die Mauersegler das Nest von den Spatzen übernommen.

Nisthöhle 9+10

In den Nisthöhlen ohne vorgefertigte Nistmulde haben die Mauersegler an gleicher Stelle das Nest angelegt oder sogar zur Frontplatte hin (Nisthöhlen 4+1):

Nisthöhle 4

Nisthöhle 1

1 Neue Nistkästen I
2 Neue Nistkästen II
3 Reinigung
4 Brutbeginn
5 Aktuelle Fotos
6 Nestlinge I
7 Nestlinge II

Stand: 29.03.2014